Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Incisura ischiadica minor

Englisch: lesser sciatic notch

1 Definition

Die Incisura ischiadica minor ist eine sichelförmige Knochenvertiefung am posteromedialen Rand des Sitzbeins unterhalb der Spina ischiadica.

2 Anatomie

Die Incisura ischiadica minor liegt unterhalb der Spina ischiadica und oberhalb des Tuber ischiadicum des Sitzbeins (Os ischii). Die Inzisur hat eine glatte, von Knorpel überzogene Oberfläche, über welche die Sehne des Musculus obturatorius internus gleitet. Sie dient diesem also als Hypomochlion.

Die Incisura ischiadica minor wird durch das Ligamentum sacrospinale und das Ligamentum sacrotuberale verschlossen und imponiert dann als Foramen ischiadicum minus.

Fachgebiete: Leibeswand

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)

9.492 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: