Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hilum Overlay Sign

Englisch: hilum overlay sign

1 Definition

Das Hilum Overlay Sign bezeichnet in der Radiologie ein Röntgenzeichen, das der Differenzierung von Verdichtungen in einem Röntgenthoraxbild in p.a.-Projektion dient. Es handelt sich um eine Sonderform des Silhouettenphänomens.

2 Radiologie

Lassen sich die ipsilateralen Pulmonalarterien innerhalb der Verdichtung nicht abgrenzen, hat die Raumforderung Kontakt zum Hilus. Ursächlich sind z.B. zentrale Bronchialkarzinome, Neoplasien im mittleren Mediastinum, eine hiläre Lymphadenopathie oder ein Perikarderguss.

Lassen sich die Pulmonalarterien innerhalb der Verschattung klar abgrenzen, liegt die Raumforderung anterior oder posterior des Hilus.

Diese Seite wurde zuletzt am 7. Januar 2021 um 10:19 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

30 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: