Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hilus

(Weitergeleitet von Hilum)

von lateinisch: Hilus - Stiel
Synonym: Hilum

1 Definition

Am Hilus eines Organs treten Blutgefäße und Nerven in das Organ ein beziehungsweise aus ihm aus.

2 Beispiele

Ein Hilus ist Kennzeichen parenchymatöser Organe. Es finden sich unter anderem an der Niere, an der Leber, an der Milz oder an der Lunge jeweils ein Hilus.

Bei Organen, welche über mehrere Gefäße und Nerven versorgt werden, zum Beispiel der Darm oder die Harnblase, findet man keinen Hilus.

siehe auch: Milzhilus, Lungenhilus

Fachgebiete: Allgemeine Anatomie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

27 Wertungen (3.04 ø)

83.278 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: