Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hepatotoxizität

von griechisch: ἧπαρ ("hépar") - Leber
Synonym: Lebertoxizität

Definition

Hepatotoxizität ist die Eigenschaft chemischer Stoffe, giftig für die Funktionszellen der Leber (Hepatozyten) zu sein. Diese Substanzen werden als Lebertoxine oder Lebergifte bezeichnet.

Das Ausmaß einer Leberschädigung kann dabei von der Schwellung einzelner Leberzellen bis hin zur Lebernekrose reichen.

Das zugehörige Adjektiv ist hepatotoxisch.

Tags:

Fachgebiete: Toxikologie

Diese Seite wurde zuletzt am 10. Juli 2012 um 16:34 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (5 ø)

7.065 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: