Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Haptische Wahrnehmung

Synonyme: Ertasten, Erfühlen

1 Definition

Als haptische Wahrnehmung bezeichnet man das aktive Erfassen der Größe, Kontur, Textur, Temperatur und Masse eines Objekts mit Hilfe der Oberflächen- und Tiefensensibilität. Sie ist Teil der Exterozeption.

Die passive Wahrnehmung mechanischer Reize nennt man demgegenüber taktile Wahrnehmung.

2 Hintergrund

Im Gegensatz zu anderen Sinneswahrnehmungen ist die haptische Wahrnehmung nicht ein einem konkreten Sinnesorgan lokalisiert, sondern bezieht ihre Informationen aus einer Vielzahl verschiedener Rezeptortypen und freier Nervenendigungen, die in der Haut und in tieferen Geweben verteilt sind.

Fachgebiete: Physiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

3 Wertungen (4.67 ø)

17.577 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: