Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hampton hump

Synonym: Hampton's hump
Englisch: Hampton's hump, Hampton hump

1 Definition

Ein Hampton hump ist ein radiologisches Zeichen im Röntgen-Thorax, das auf einen peripheren Lungeninfarkt z.B. im Rahmen einer Lungenembolie hinweist.

2 Morphologie

Mit einem Hampton hump wird eine pleuraständige, kuppelförmige Verdichtung im Röntgen-Thorax beschrieben. Diese ist zumeist Ausdruck eines peripheren Lungeninfarkts durch eine Lungenembolie oder seltener auch eines Gefäßverschlusses durch eine angioinvasive Aspergillose.

Obwohl man bei einem Lungeninfarkt eher eine keilförmige Verdichtung erwarten würde, erscheint sie im Röntgenbild dom- bzw. kuppelförmig, da die Spitze noch durch Kollateralkreisläufe der Bronchialarterien versorgt wird.

Diese Seite wurde zuletzt am 15. April 2016 um 09:45 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

5.422 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: