Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Gyrus precentralis

Synonym: Gyrus praecentralis

1 Definition

Der Gyrus precentralis ist die Hirnwindung, die sich vor der Zentralfurche (Sulcus centralis) befindet. In der Systematik nach Brodmann entspricht der Gyrus precentralis dem Brodmann-Areal 4.

2 Anatomie

Der Gyrus precentralis liegt zwischen dem Sulcus centralis und dem Sulcus precentralis und ist Teil des Frontallappens. In ihm ist der primäre Motorcortex (M1) lokalisiert, der für die zentrale Steuerung der Willkürmotorik verantwortlich ist. Er enthält große Neuronen, die als Betz-Zellen bekannt sind. Sie senden ihre langen Axone in der Pyramidenbahn des Rückenmarks zu den Alpha-Motoneuronen, die in Verbindung mit den Muskeln stehen.

Tags: ,

Fachgebiete: Zentralnervensystem

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (3 ø)

49.524 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: