Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Glandulae urethrales

Synonyme: Urethraldrüsen, Littré-Drüsen
Englisch: urethral glands, periurethral glands

1 Definition

Als Glandulae urethrales bezeichnet man tubuläre Schleimdrüsen in der Schleimhaut der weiblichen und männlichen Harnröhre (Urethra).

2 Histologie

Beim Mann kommen die Glandulae urethrales vor allem in der Pars spongiosa der Urethra in großer Dichte vor. Sie sezernieren ein muzinöses Sekret, das reich an Glykosaminoglykanen ist. Es schützt die Urethraschleimhaut vor dem hypertonen Urin.

Fachgebiete: Anatomie, Urologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (3.5 ø)

984 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: