Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Geschwindigkeit

Formelzeichen: v (von lateinisch: velocitas)
SI-Einheit: m·s-1
Englisch: velocity

1 Definition

Der Begriff Geschwindigkeit wird hauptsächlich in der klassischen Mechanik (Physik) verwendet und ist durch die Richtung einer Bewegung und ihren Betrag (vektorielle Größe) gekennzeichnet.[1]

Als internationale Einheiten für die Geschwindigkeit werden hauptsächlich "Meter pro Sekunde" (m/s) und "Kilometer pro Stunde" (km/h) verwendet.

2 Hintergrund

Die Geschwindigkeit wird durch die Angabe von zwei Werten definiert - die zurückgelegte Strecke (s) und die dazu benötigte Zeit (t).

Die konstante Geschwindigkeit wird durch folgende Gleichung ausgedrückt:
v = Δs ÷ Δt

v = Geschwindigkeit
Δs = Änderung der Strecke
Δt = Änderung der Zeit
In Worten: Die Geschwindigkeit ist die zurückgelegte Strecke innerhalb einer bestimmten Zeit.

3 Beschleunigung

Ein meist mit der Geschwindigkeit einhergehender Begriff ist die Beschleunigung. Im Grunde beschreibt sie jede Bewegung (z.B. Teilchenbewegung), die ihre Geschwindigkeit v ändert.

a = Δv ÷ Δt

4 Medizinische Relevanz

In der Medizin findet der Begriff Geschwindigkeit oft Verwendung, z.B. als:

5 Literatur

  • "Physik für Mediziner" - Ulrich Harten, Springer-Verlag, 13. Auflage

6 Quelle

  1. http://de.wikipedia.org/wiki/Geschwindigkeit

Fachgebiete: Physik

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

578 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: