Fossa intercondylaris femoris

Dr. Frank Antwerpes
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin

Englisch: intercondylar femoral notch

Definition

Die Fossa intercondylaris femoris ist eine Knochenvertiefung, die sich zwischen den beiden Gelenkhöckern (Kondylen) des distalen Oberschenkelknochens (Femur) befindet.

Tags: Femur, Knochen
Fachgebiete: Untere Extremität
18.204 Aufrufe
Letzter Edit: 09.12.2019, 19:36