Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Foramen spinosum

Englisch: spinous foramen

1 Definition

Das Foramen spinosum ist eine kleine kreisförmige Öffnung des großen Keilbeinflügels (Ala major ossis sphenoidalis), die dorsolateral des Foramen ovale in der mittleren Schädelgrube (Fossa cranii media) liegt und diese mit der Fossa infratemporalis verbindet.

2 Anatomie

Das Foramen spinosum kann in 2% der Fälle fehlen oder manchmal mit dem Foramen ovale zu einer gemeinsamen Öffnung konfluieren. Der mittlere Durchmesser des Foramen spinosum liegt bei nur etwa 2-3 mm. Durch das Foramen spinosum ziehen die folgenden anatomischen Strukturen:

Fachgebiete: Kopf und Hals

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

14 Wertungen (3.07 ø)

30.319 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: