Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fibrae obliquae

von latainisch: obliqua - schief; fibra - Faser

1 Definition

Die Fibrae obliquae sind ein Teil der Magenmuskulatur, welche in der Tunica muscularis des Magens eine dritte (innerste) Muskelschicht bilden.

2 Anatomie

Die Fibrae obliquae befinden sich zwischen dem Stratum circulare (Tunica muscularis) und der Tela submucosa. Die schrägen Fasern bestehen aus glatten Muskelzellen und sind im Bereich des Fundus, sowie am Corpus ventriculi (an der Vorder- sowie Hinterwand (im Verlauf parallel zur Curvatura gastrica minor) zu finden.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
1 Wertungen (3 ø)

11.064 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: