Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fasziektomie

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Englisch: fasciectomy

1 Definition

Unter einer Fasziektomie versteht man die operative Resektion einer Faszie bzw. einer Aponeurose.

2 Beispiele

Dieser chirurgische Eingriff wird häufig zur Therapie der Dupuytren-Kontraktur eingesetzt. Dabei werden befallene Anteile der Palmaraponeurose reseziert (Palmaraponeurektomie). Weiterhin wird z.B. eine krurale Fasziektomie bei therapierefraktärem Ulcus cruris venosum durchgeführt.

siehe auch: Fasziotomie

Diese Seite wurde zuletzt am 14. Dezember 2020 um 12:33 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

162 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: