Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Freies T3

(Weitergeleitet von FT3)

Synonyme: FT3, freies Trijodthyronin

1 Definition

Als freies T3 wird die freie, nicht an Plasmaeiweiße gebundene Fraktion des Schilddrüsenhormons Trijodthyronin bezeichnet.


siehe auch: freies T4

2 Material

Für die Untersuchung wird 1 ml Blutserum benötigt.

3 Referenzwerte

Klientel Alter Normbereich [pmol/l]
Kinder Neugeborene (Nabelschnurblut) 1,6 bis 3,2
1. u. 2. Lebenstag 5,2 bis 14,3
3. bis 30. Lebenstag 4,3 bis 10,6
2. bis 12. Monat 5,1 bis 10,0
1 bis 7 Jahre 5,2 bis 10,2
7 bis 13 Jahre 6,2 bis 9,5
13 bis 18 Jahre 5,2 bis 8,6
Erwachsene 3,4 bis 7,2

Umrechnung: ng/l x 1,54 = pmol/l

Die Referenzbereiche variieren labor- und methodenabhängig und sollten dem jeweiligen Befundausdruck entnommen werden.

4 Interpretation

Die Interpretation erfolgt in Zusammenschau mit den Werten für freies T4 (FT4) und TSH. Durch die frühere Konzentrationsveränderung im Vergleich zu FT4 eignet sich die FT3-Bestimmung besonders zur Frühdiagnostik der Hyperthyreose. Darüber hinaus besitzt FT3 eine klinische Relevanz zum Nachweis einer isolierten T3-Hyperthyreose mit FT4-Werten im Normbereich.

siehe auch: Hyperthyreose und Hypothyreose

5 Quellen

  • Laborlexikon.de, 11.05.2021

Diese Seite wurde zuletzt am 11. Mai 2021 um 16:21 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (2.67 ø)

17.914 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: