Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Enterokolische Fistel

Synonym: Dünndarm-Kolon-Fistel
Englisch: enterocolic fistula, coloenteric fistula

1 Definition

Enterokolische Fisteln sind Kurzschlussverbindungen (Fisteln) zwischen dem Dünndarm und dem Colon.

2 Ätiologie

Enterokolische Fisteln können durch chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (z.B. Morbus Crohn), aber auch durch inkorporierte Fremdkörper entstehen.

3 Einteilung

Je nach betroffenem Dünndarmabschnitt kann man weiter differenzieren in:

  • Ileokolische Fistel: vom Ileum zum Colon
  • Jejunokolische Fistel: vom Jejunum zum Colon

4 Klinik

siehe auch: Darmfistel

Tags:

Fachgebiete: Viszeralchirurgie

Diese Seite wurde zuletzt am 18. Dezember 2021 um 11:01 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

42 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: