Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Einblutung

Definition

Eine Einblutung ist eine Blutung, die nicht nach außen, sondern in ein Organ, ein Gewebe oder eine Körperhöhle (z.B. den Sinus maxillaris) erfolgt. Es handelt sich somit meist um eine innere Blutung. Eine Einblutung kann aber auch in oberflächliche Strukturen erfolgen, z.B. die Haut (Purpura, Sugillation)

Die Einblutung in ein Gewebe führt in der Regel zu einem Hämatom.

Fachgebiete: Hämostaseologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (4 ø)

13.715 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: