Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Diverticulum pharyngeum

Synonym: Rachentasche

1 Definition

Das Diverticulum pharyngeum ist eine physiologisch auftretende Aussackung an der Dorsalfläche des Nasopharynx beim Schwein.

2 Anatomie

Beim Schwein ist an der Dorsalwand des Nasenrachens ein Schleimhautblindsack, das Diverticulum pharyngeum, ausgebildet. Es liegt unmittelbar dorsal des Speiseröhreneingangs bzw. dorsal vom Arcus palatopharyngeus und schiebt sich zwischen den rechten und linken Musculus cricopharyngeus. Die Aussackung ist etwa 30-40 mm tief, wobei sie durch die Kontraktion beidseitiger Muskeln verschlossen werden kann.

3 Klinik

Die Schleimhautausstülpung führt in der Regel zu keinen Komplikationen, muss jedoch bei der Intubation oder beim Setzen eines Ösophaguskatheters beachtet werden.

4 Literatur

  • Salomon, Franz-Viktor, Hans Geyer, and Uwe Gille, eds. Anatomie für die Tiermedizin. Enke, 2008.
  • Nickel, Richard, August Schummer, and Eugen Seiferle. Eingeweide. Lehrbuch der Anatomie der Haustiere 2. Georg Thieme Verlag, 2004.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

132 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: