Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Conjugata vera

Synonyme: Conjugata obstetrica, Conjugata vera obstetrica, CVO von "obstetrix" - Hebamme
Englisch: true conjugate

1 Definition

Die Conjugata vera ist ein Beckenmaß. Sie wird auch das "wahre Beckenmaß" genannt, weil sie das wichtigste Maß ist, welches bei einer Schwangeren bekannt sein muss, um Komplikationen bei der Geburt durch einen für die Beckenöffnung zu großen Kopf des Fetus zu verhindern.

2 Anatomie

Die Conjugata vera ist mit 11 bis 11,5 cm der kürzeste Durchmesser des Beckens. Gemessen wird hierbei von der Eminentia retropubica an der Hinterfläche der Symphysis pubica bis zum Promontorium des Os sacrum.

Wegen ihrer großen Rolle bei der Geburtshilfe wird sie auch als "Conjugata obstetrica" bezeichnet. Die Conjugata obstetrica kann bei der Schwangeren mit Hilfe eines MRT bestimmt werden. Meist berechnet man sie indirekt, indem man von der Conjugata diagonalis 1,5 cm abzieht.

Fachgebiete: Geburtshilfe

Diese Seite wurde zuletzt am 17. Oktober 2016 um 11:32 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (2.6 ø)

27.952 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: