Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 13. bis 26. Juni 2022 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 27. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Candida lambica

Synonyme: Pichia fermentans, C. lambica

1 Definition

Candida lambica ist ein fakultativ-pathogener Hefepilz der Gattung Candida.

2 Vorkommen

Candida lambica findet sich u.a. in Lebensmitteln wie Bier, Milchprodukten, Obstsäften und Kartoffeln.

3 Klinik

Candida lambica ist schwach infektiös und führt nur sehr selten zu klinischen Erkrankungen. In der Regel muss eine Immunsuppression vorliegen. Eine mögliche Infektionsquelle stellt ein i.v.-Drogenkonsum dar.[1]

4 Diagnostik

In einer kulturellen Anzucht auf dem Sabouraud-Agar ähneln die Kolonien von Candida lambica den Kolonien von Candida krusei, d.h. sie sind weiß bis cremefarbend mit einer matten, trockenen Oberfläche und faltigen Verwerfungen.

5 Literatur

  • Laborlexikon.de, abgerufen am 16.02.2021

6 Quellen

  1. Vervaeke S et al.: A case of Candida lambica fungemia misidentified as Candida krusei in an intravenous drug abuser. Med Mycol. 2008 Dec;46(8) PMID: 18798049 DOI: 10.1080/13693780802342552

Fachgebiete: Mikrobiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 16. Februar 2021 um 16:53 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

85 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: