Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Campersche Ebene

Synonym: Camper-Ebene

1 Definition

Die Campersche Ebene ist eine gedachte Bezugsebene in der Zahnmedizin. Am knöchernen Schädel verläuft sie vom oberen Rand des Porus acusticus externus bis zur Spina nasalis anterior. Die entsprechenden Punkte des Weichteilgewebes sind die zwei dorsalen Traguspunkte, sowie der Subnasalpunkt.

2 Hintergrund

Die Frankfurter Horizontale und die Campersche Ebene haben den Porus acusticus externus als gemeinsamen Punkt und schließen einen Winkel von 10 bis 15° ein.

In der zahnärztlichen Prothetik wird angenommen, dass die Okklusionsebene (Kauebene) parallel zur Camperschen Ebene verläuft. Durch die Verwendung eines Gesichtsbogens, der parallel zur Camperschen Ebene ausgerichtet wird, erfolgt so eine schädelbezogene Montage des Oberkiefermodells im Artikulator. Nach aktuelleren Untersuchungen hat man jedoch festgestellt, dass ein kleiner, nach dorsal geöffneter Winkel von ca 8° besteht.

Bei den meisten Mittelwertartikulatoren bezieht sich die mittlere Kondylenbahnneigung von 33° auf die Campersche Ebene.

Tags:

Fachgebiete: Zahnmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (5 ø)

11.194 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: