Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Braun-Fußpunktanastomose

Synonyme: Braun-Enteroanastomose, Braunsche Fußpunktanastomose, Jejunojejunostomia laterolateralis
Englisch: Braun's entero-anastomosis, Braun anastomosis

1 Definition

Die Braun-Fußpunktanastomose ist eine Seit-zu-Seit-Jejunojejunostomie z.B. im Rahmen einer Billroth-II-Resektion oder Gastroenterostomie. Sie dient der Prävention des Schlingensyndroms und erleichtert den Abfluss des Duodenalsekrets aus dem blind verschlossenen Duodenalstumpf.

2 Verfahren

Die Braun-Fußpunktanastomose wird ca. 25 bis 30 cm aboral der Gastrojejunostomie angelegt. Dabei werden die beiden Jejunumschenkel parallel zueinander platziert und mit zwei bis vier Einzelknopfnähten fixiert.

3 Literatur

  • Carus T.:Operationsatlas Laparoskopische Chirurgie, Springer Verlag, 3. Auflage

Diese Seite wurde zuletzt am 13. November 2020 um 11:21 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

174 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: