Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Bitot-Flecken

nach dem französischen Arzt Pierre A. Bitot (1822-1888)
Englisch: Bitot's spots

1 Definition

Bitot-Flecken sind mattweiße, dreieckige bis ovale Flecken im Lidspaltenbereich der Konjunktiva. Sie sehen aus wie aufgelagerter Schaum und entstehen durch eine Keratinbildung des normalerweise nicht-verhornenden Plattenepithels der Konjunktiva. Am häufigsten sieht man sie am temporalen Kornealrand.

2 Ursache

Bitot-Flecken treten bei Xerophthalmie auf. Sie sind ein wichtiges Symptom für einen Vitamin-A-Mangel.

3 Quellen

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

606 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: