Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Bauchdeckenschwäche

1 Definition

Als Bauchdeckenschwäche bezeichnet man eine Schwäche der ventralen Bauchwand.

2 Hintergrund

Eine Bauchdeckenschwäche kann verschiedene Ursachen haben, wie z.B. die Erschlaffung von Bindegewebe und Muskeln. Begünstigt wird ein solcher Zustand u.a. durch Schwangerschaften, Operationen, intraabdominelle Druckerhöhungen und Bindegewebserkrankungen.

Wenn es zum Auseinanderweichen des Musculus rectus abdominis im Bereich der Linea alba kommt, spricht man von einer Rektusdiastase.

Diese Seite wurde zuletzt am 28. November 2020 um 22:03 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

24 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: