Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Bürstenschädel

1 Definition

Der Bürstenschädel ist ein radiologisches Zeichen, das bei einer chronischen hämolytischen Anämie auftritt.

2 Hintergrund

In der seitlichen Schädelaufnahme stellen sich die vergrößerten Knochenmarkräume der platten Knochen der Schädeldecke mit vertikaler Streifung dar. Dadurch erinnert die Schädeldecke an eine Bürste oder einen Igel.

3 Vorkommen

Diese Seite wurde zuletzt am 25. Januar 2021 um 20:14 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

222 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: