Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arzneibuch

Synonym: Pharmakopoe
Englisch: pharmacopoeia

1 Definition

Ein Arzneibuch ist eine Sammlung anerkannter pharmazeutischer Regeln über die Qualität, Prüfung, Lagerung, Abgabe und Bezeichnung von Arzneimitteln und den bei ihrer Herstellung verwendeten Stoffen.

2 Arzneibücher

Die in Deutschland zulässigen Arzneibücher sind:

Weist das Europäische Arzneibuch im Bezug auf einen bestimmten Kontext keine Regeln auf, kann auf ein Arzneibuch eines anderen EU-Staats zurückgegriffen werden. Finden sich dort ebenfalls keine Regeln, kann das Arzneibuch eines Drittstaats (z.B. United States Pharmacopeia) herangezogen werden.

3 Aktualisierung

Die Aktualisierung des Arzneibuchs erfolgt in jährlichen Abständen. Die jeweils neue Fassung wird vom BfArM elektronisch im Bundesanzeiger bekannt gegeben und vom Deutschen Apotheker Verlag veröffentlicht.

4 Weblinks

Fachgebiete: Pharmazie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

337 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: