Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Rami bronchiales aortae

(Weitergeleitet von Arteriae bronchiales)

Synonyme: Arteriae bronchiales, Bronchialarterien
Englisch: bronchial artery

1 Definition

Die Rami bronchiales aortae oder Arteriae bronchiales sind Gefäßäste der Aorta thoracica, welche die Bronchien bzw. die Lunge mit arteriellem Blut versorgen. Sie sind die Vasa privata der Lunge.

2 Verlauf

Die Rami bronchiales aortae zeigen bezüglich ihrer Anzahl und Größe sowie ihres Ursprungs erhebliche Variationen. Normalerweise gibt es auf der rechten Seite nur einen Gefäßast, den Ramus bronchialis dexter. Er entspringt aus der ersten Arteria intercostalis posterior, manchmal auch dem oberen linken Ast der Arteria bronchialis.

Auf der linken Seite sind zwei Rami bronchiales die Regel, die Rami bronchiales sinistri. Der obere linke Ast entspringt gegenüber dem 5. Brustwirbel, der untere gerade unterhalb des Niveaus der linken Hauptbronchus. Beide Gefäße ziehen auf der Rückseite der Bronchien, wobei sie die Teilung der Bronchien nachvollziehen.

3 Funktion

Die Rami bronchiales aortae versorgen die Bronchialschleimhaut, das Bindegewebe und die Lymphknoten der Lungen.

4 Quellen

  • Drake RL, Vogel W, Mitchell AWM: Gray's anatomy für Studenten. 1. Auflage, 2007. Elsevier

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

10 Wertungen (3.8 ø)

35.119 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: