Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria pulmonalis sinistra (Veterinärmedizin)

Synonyme: A. pulmonalis sinistra, linke Pulmonalarterie

1 Definition

Als Arteria pulmonalis sinistra bezeichnet man die Arterie, die venöses Blut vom Truncus pulmonalis in die Lunge transportiert. Sie ist bei allen Haussäugetieren ausgebildet.

2 Anatomie

Die Arteria pulmonalis sinistra entstammt dem Truncus pulmonalis. Dieser entspringt aus dem Conus arteriosus der rechten Herzkammer und teilt sich nach kurzem Verlauf in die beiden Pulmonalarterien auf.

2.1 Verlauf

Nachdem die Arteria pulmonalis sinistra aus dem Truncus pulmonalis hervorgegangen ist, wendet sie sich nach kaudolateral in Richtung des Hilus pulmonis sinister. Während ihres Verlaufs überkreuzt sie dorsal die Venae pulmonales sinistrae.

2.2 Äste

Im Bereich des Hilus pulmonis teilt sich die Arteria pulmonalis sinistra - zusammen mit dem Bronchialbaum - in zwei große Äste auf:

  • Ramus lobi cranialis: ästelt sich, außer beim Pferd, in zwei kleinere Zweige auf:
    • Ramus ascendens sowie
    • Ramus descendens, die zusammen für den zweigeteilten Lobus cranialis zuständig sind
  • Ramus lobi caudalis: führt Blut in den Lobus caudalis

3 Funktion

Die Äste der Arteria pulmonalis sinistra zweigen sich mit den Bronchien so weit auf, bis sie ein Kapillarnetz um die Lungenalveolen bilden. Nach erfolgtem Gasaustausch formen sich aus diesem Kapillarnetz die Lungenvenen, die das oxygenierte Blut in den linken Vorhof führen.

4 Literatur

  • Nickel, Richard, August Schummer, Eugen Seiferle. Band III: Kreislaufsystem. Lehrbuch der Anatomie der Haustiere. Parey, 2004.
  • König, Horst Erich, Hans-Georg Liebich. Anatomie der Haussäugetiere: Lehrbuch und Farbatlas für Studium und Praxis. Schattauer Verlag, 2014.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

24 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: