Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria pudenda externa superficialis

Englisch: superficial external pudendal artery

1 Definition

Die Arteria pudenda externa superficialis ist ein Gefäßast der Arteria femoralis.

2 Verlauf

Die Arteria pudenda externa superficialis entspringt in der Nähe der Arteria epigastrica superficialis und der Arteria circumflexa ilium superficialis aus dem medialen Aspekt der Arteria femoralis.

Nachdem sie die Gefäßnervenscheide des Oberschenkels und die Fascia cribrosa durchbrochen hat, zieht sie nach medial - beim Mann überkreuzt sie dabei den Samenstrang, bei der Frau das Ligamentum rotundum. Ihre Äste verteilen sich im kaudalen Abschnitt des Subkutangewebes des Abdomens, des Penis und des Skrotums, bzw. der Labia majora bei der Frau. Die Arteria pudenda externa superficialis anastomosiert mit der Arteria pudenda interna.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (4.67 ø)

10.262 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: