Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria pericardiacophrenica

Englisch: pericardiacophrenic artery

1 Definition

Die Arteria pericardiacophrenica ist ein langer, schlanker Ast der Arteria thoracica interna.

2 Verlauf

Die Arteria pericardiacophrenica begleitet den Nervus phrenicus in seinem Verlauf zwischen der Pleura und dem Perikard zum Zwerchfell im Septum pleuropericardiale. Dort verzweigt sie sich in mehrere kleine Äste, welche die Muskulatur des Zwerchfells versorgen.

Die Arteria pericardiacophrenica anastomosiert mit der Arteria musculophrenica und der Arteria phrenica superior.

3 Versorgungsgebiet

  • Teile des Perikards (Pericardium fibrosum)
  • Teile des Zwerchfells

Fachgebiete: Brusteingeweide

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

24 Wertungen (3.5 ø)

38.716 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
Sprache:
DocCheck folgen: