Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Apertura pelvis inferior

(Weitergeleitet von Apertura pelvis minoris inferior)

Synonyme: Apertura pelvis minoris inferior, Beckenausgang, untere Beckenöffnung
Englisch: inferior pelvic aperture, pelvic outlet

1 Definition

Die Apertura pelvis inferior, deutsch Beckenausgang, ist die untere, rautenförmige Öffnung des Beckens, die von Knochen und Bändern begrenzt wird.

2 Anatomie

Die Begrenzung der Apertura pelvis inferior wird von folgenden Strukturen gebildet:

Der Verschluss der unteren Beckenöffnung erfolgt durch die Beckenbodenmuskulatur und die zugehörigen Faszien.

Tags:

Fachgebiete: Leibeswand

Diese Seite wurde zuletzt am 27. April 2022 um 12:37 Uhr bearbeitet.

Vielen Dank für die Anmerkung. Wir haben die Information im Artikel ergänzt. Unter folgendem Link: https://flexikon.doccheck.com/de/Apertura_pelvis_superior finden Sie den Artikel "Apertura pelvis superior". Gerne können Sie Änderungen auch direkt selber in den Beiträgen vornehmen. In unserem Flexikon-Handbuch gibt es Infos, wie man bestehende Artikel bearbeitet.
#3 am 27.04.2022 von Fiona Lorenzen (DocCheck Team)
Es wäre auch schön, wenn man hier Tuber ischiadicum als begrenzende Struktur hinzufügen würde.
#2 am 27.04.2022 von Wissenschaftlicher Mitarbeiter Yakup Gümüsalan (Arzt | Ärztin)
Es sollte auch eine Apertura pelvis superior (Beckeneingang) sein, aber ich konnte in der Liste nicht finden. Danke.
#1 am 27.04.2022 von Wissenschaftlicher Mitarbeiter Yakup Gümüsalan (Arzt | Ärztin)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.67 ø)

18.708 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: