Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Antihydrotikum

1 Definition

Unter dem Begriff Antihydrotika werden Arzneistoffe zusammengefasst, die zur Behandlung der Hyperhidrosis, also der übermäßigen Schweißabsonderung, Anwendung finden.

Körperpflegemittel gegen Schweißbildung nennt man Antitranspirantien. Die Begriffe werden jedoch häufig auch synonym verwendet.

2 Substanzen

Anwendung zur Behandlung der Hyperhidrosis finden folgende Arzneimittelklassen:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

354 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: