Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Acinetobacter calcoaceticus

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

1 Definition

Acinetobacter calcoaceticus ist ein unbewegliches, gramnegatives Bakterium aus der Gattung Acinetobacter, das ein potentieller Erreger von Nosokomialinfektionen ist.

2 Systematik

3 Vorkommen

Acinetobacter calcoaceticus kommt ubiquitär als Bodenbakterium vor.

4 Eigenschaften

Acinetobacter calcoaceticus zeigen sich mikroskopisch als kokkoide kurze Stäbchen. Auf geeigneten Nährböden bildet der Erreger runde, glatte, 1-2 mm große, opake und unpigmentierte Kolonien. Er wächst unter aeroben Bedingungen und ist Katalase-positiv sowie Oxidase-negativ.

5 Meldepflicht

Gemäß § 7 Infektionsschutzgesetz ist der direkte Nachweis von Acinetobacter calcoaceticus bei Infektion oder Kolonisation meldepflichtig.

Diese Seite wurde zuletzt am 29. Mai 2020 um 17:32 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

30 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: