Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

AV-Block (Pferd)

1 Definition

Der AV-Block ist eine Herzrhythmusstörung des Pferdes.

2 Hintergrund

Beim Pferd treten Arrhythmien aufgrund des hohen Vagotonus (Parasympathikustonus) häufig auf und gelten als physiologisch. AV-Blöcke 2. Grades stellen die häufigste Herzrhythmusstörung dar. Sie treten in der Regel bei niedrigen Ruhefrequenzen auf, und sind - insofern sie einzeln oder in Paaren auftreten - keine Belastung für das Tier. Steigt die Herzfrequenz (z.B. durch Stress), verschwindet der AV-Block meist wieder. Bleibt er auch unter Belastung bzw. erhöhter Herzfrequenz bestehen, ist er als pathologisch zu werten.

Auskultatorisch können ein AV-Block 2. Grades oft (aber nicht konstant) am 4. Herzton ohne darauffolgenden 1. und 2. Herzton erkannt werden. Auf diese Weise lässt sich der AV-Block 2. Grades vom Vorhofflimmern unterscheiden.

Tags:

Fachgebiete: Veterinärmedizin

Diese Seite wurde zuletzt am 24. November 2020 um 20:17 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (2 ø)

6 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: