Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

AID-System

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Synonym: Closed-Loop-System

1 Definition

Ein AID-System, AID für "automated insulin delivery", ist ein Medizinprodukt, das zur Therapie des Typ-I-Diabetes eingesetzt wird. AID-Systeme messen den Blutzuckerspiegel, ermitteln über einen Algorithmus die nötige Insulindosis und applizieren sie anschließend über eine Insulinpumpe.

2 Hintergrund

Das erste AID-System wurde 2017 unter dem Namen MiniMed® 670G in den USA zugelassen. Seit 2019 ist das Gerät in Deutschland erhältlich. Es handelt sich dabei um ein so genanntes Hybrid-Closed-Loop-System (HCL-System), da der Patient noch manuelle Eingriffe vornehmen muss. Mit der Einführung weiterer AID-Systeme (z.B. Diabeloop®) ist 2020 und 2021 zu rechnen.

Diese Seite wurde zuletzt am 5. August 2020 um 00:08 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (2 ø)

6 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: