Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Vollblut

Englisch: whole blood

1 Definition

Als Vollblut bezeichnet man Blutprodukte, die alle physiologisch vorkommenden Blutbestandteile, d.h. Zellen, Proteine und sonstige Bestandteile, enthalten.

2 Hintergrund

Vollblut wird heute nicht mehr zur Transfusion verwendet, sondern zu Blutkomponenten (Erythrozytenkonzentrate, Gerinnungsaktives Plasma, Thrombozytenkonzentrate) verarbeitet (Vollblutfraktionierung). Verblieben ist noch das leukozytendepletierte "Vollblut", das teilweise bei der Eigenblutspende entnommen wird.

Blutproben für diagnostische Zwecke werden ebenfalls gelegentlich als Vollblut bezeichnet. Am häufigsten wird EDTA-Vollbut für hämatologische Untersuchungen, z.B. das Blutbild, verwendet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (4 ø)
Teilen

22.326 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: