Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Szintigraphie

Synonyme: Szintigrafie, "Szinti"

1 Definition

Als Szintigraphie bezeichnet man eine nuklearmedizinische Untersuchungsmethode, bei der dem Patienten radioaktiv markierte Stoffe ("Marker") gespritzt werden, die sich in bestimmten Organen anreichern und mit Hilfe einer Gammakamera aufgenommen werden. Es können dadurch bestimmte Körpergewebe sichtbar gemacht werden (v.a. Schilddrüse und Skelett).

Den Bildbefund selbst nennt man Szintigramm.

2 Funktionsweise

Bei der Szintigraphie werden dem Patienten kurzlebige radioaktiv markierte Teilchen (Radionuklide) verabreicht, die sich in bestimmten Zielgeweben besonders gut anreichern. Diese radioaktiven Teilchen senden Gamma-Strahlung aus. Durch eine Gammakamera (Scanner) wird die von den Radionukliden austretende Strahlung erfasst und zu einem Bild zusammengesetzt ("Szintigramm").

Je nachdem wieviel Strahlung ein Gebiet aussendet, erscheint es in unterschiedlicher Farbe. Jede Farbe steht also für eine unterschiedliche Intensität der Gamma-Strahlung. Beim typischen Szintigraphie-Farbbild steht z.B. blau für geringe, rot für viel Aktivität.

3 Einzeluntersuchungen

Am häufigsten kommt die Szintigraphie der Schilddrüse zum Einsatz.

4 Indikationen

Die Szintigraphie kann als diagnostische Methode die Erkennung diverser Organerkrankungen erleichtern. Unter anderem wird sie eingesetzt bei(m):

Genauere Angaben zu den Indikationen finden sich bei den jeweiligen Einzeluntersuchungen.

In neuester Zeit können mit Gamma-Kamera/CT-Kombinationsgeräten Schnittbilder der Radioaktivitätsverteilung zur Diagnostik eingesetzt werden. Mit dieser neuen Technik werden anatomisch hochauflösende Schichtbilder mit der funktionsspezifischen molekularen Bildgebung radioaktiver Arzneimittel vorteilhaft kombiniert. (Szintigraphie, SPECT, SPECT/CT)
#1 am 25.11.2013 von Kurt Wanka (Anästhesiepfleger)

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

29 Wertungen (3.21 ø)
Teilen

109.500 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: