Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Mediziner,
wir gönnen uns eine herbstliche Verschnaufpause. Deshalb sind vom 10. bis 22. Oktober keine Bearbeitungen möglich.
Arbeitet doch schon mal an der Halloween-Deko oder lasst einen Drachen steigen. Wir freuen uns, wenn ihr gut erholt zurückkommt!

Kaliumsulfat

Synonyme: Schwefelsaures Kalium, Kalium sulfuricum, E 515, Tartarus vitriolatus, SOP
Englisch: potassium sulfate

1 Definition

Kaliumsulfat ist das Kaliumsalz der Schwefelsäure.

2 Chemie

Kaliumsulfat hat eine molare Masse von 174,26 g·mol-1 und die Summenformel K2SO4. Es ist bei Raumtemperatur ein Feststoff.

Kaliumsulfat hat bei 20 °C eine Löslichkeit von 111,1 g·l-1. Der Siedepunkt der Verbindung wird in der Literatur mit 1.689 °C angegeben, der Schmelzpunkt mit 1069 °C.

3 Eigenschaften

Kaliumsulfat bildet farblose Kristalle oder Pulver.

4 Verwendung

Klaiumsulfat wird vor allem als Düngemittel verwendet und ist in der EU unter der Bezeichung E515 als Lebensmittelzusatzstoff ohne Höchstmengenbeschränkung zugelassen.

5 Medizinische Bedeutung

Kaliumsulfat wurde früher in Kombination mit anderen Salzen als salinisches Abführmittel verwendet. In der Alternativmedizin findet es u.a. als Schüssler-Salz Verwendung.

Fachgebiete: Chemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (5 ø)
Teilen

35 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: