Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Hyperthermie

Englisch: hyperthermia; hyperthermy

1 Definition

Die Hyperthermie ist die unphysiologische Überwärmung des Organismus gegen die Steuerung des Thermoregulationszentrums im Bereich des Hypothalamus.

Bei der Hyperthermie ist der Sollwert der Körpertemperatur normal bis erniedrigt - das unterscheidet die Hyperthermie vom Fieber bzw. von der Hyperpyrexie.

2 Ursachen

Eine Hyperthermie kann verschiedene Ursachen haben:

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

35 Wertungen (2.94 ø)
Teilen

55.499 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: