Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Dorsum linguae

(Weitergeleitet von Zungenrücken)

von lateinisch: dorsum - Rücken
Synonym: Zungenrücken
Englisch: dorsum of tongue

1 Definition

Als Dorsum linguae bezeichnet man in der Anatomie den Rücken der Zunge.

2 Anatomie

Das Dorsum linguae trägt die spezialisierte Mundschleimhaut für die Geschmackswahrnehmung. Es wird seitlich von den Zungenrändern (Margines linguae) begrenzt. Anatomisch unterscheidet man eine Pars praesulcalis vor dem Sulcus terminalis und eine Pars postsulcalis hinter dem Sulcus. An der Spitze des Sulcus terminalis liegt eine dreieckige Vertiefung, das Foramen caecum.

Tags:

Fachgebiete: Kopf und Hals

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3 ø)

12.672 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: