Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Zenker-Degeneration

nach Friedrich Albert von Zenker (1825-1898), deutscher Pathologe
Synonym: Zenker'sche Degeneration'
Englisch: Zenker's degeneration

1 Definition

Die Zenker-Degeneration ist eine wachsartige, hyaline Degeneration oder Nekrose der Skelettmuskulatur, die bei akuten Infektionskrankheiten auftritt. Sie ist eine Form der Koagulationsnekrose.

2 Histologie

Die Zenker-Degeneration ist durch ödematöse Muskelfasern gekennzeichnet, die teilweise keine Querstreifung mehr aufweisen. Dabei kommt es zu einer eosinophilen Homogenisierung der Myofibrillen, die in Schollen zerfallen können.

3 Ursachen

Tags:

Fachgebiete: Pathologie

Diese Seite wurde zuletzt am 6. Mai 2020 um 16:23 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4.67 ø)

552 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: