Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Wundrevision

Englisch: wound examination

1 Definition

Unter einer Wundrevision versteht man die gründliche Inspektion und im weiteren Sinn auch die chirurgische Versorgung einer Wunde.

siehe auch: Wundversorgung, Wundtoilette

2 Hintergrund

Bei der Wundrevision werden insbesondere die Tiefe, der Verlauf und die Verschmutzung der Wunde betrachtet. Von besonderem Interesse ist die mögliche Beteiligung von Nerven, Blutgefäßen, Körperhöhlen, Gelenkräumen oder Schleimbeuteln. Bei Verdacht auf Fremdkörper im Wundkanal ist ggf. die Anfertigung von Röntgenaufnahmen notwendig.

Und was genau ist jetzt der Unterschied zum Wunddebridement?
#1 am 16.07.2016 von Lara Stefani (Gesundheits- und Krankenpfleger)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
8 Wertungen (3.25 ø)

29.560 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: