Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Wolf-Preis für Medizin

Englisch: Wolf-Prize

1 Definition

Der Wolf-Preis ist ein durch die Wolf Foundation ausgegebener Preis, der sowohl an Naturwissenschaftler, Mediziner, als auch an Künstler vergeben wird. Die erste Verleihung fand im Jahr 1978 statt. Grundlage für die Nominierung und Verleihung des Wolf-Preises sind Verdienste zum Wohle der Menschheit und freundschaftlichen Beziehungen unter den Völkern.

2 Geschichte

Ins Leben gerufen wurde der Wolf-Preis durch den ehemaligen Botschafter der Republik Kuba in Israel Ricardo Wolf.

3 Bedeutung

Der Wolfpreis wird in folgenden Gebieten vergeben:

Insbesondere für Mediziner ist er nach dem Nobelpreis für Physiologie oder Medizin die renommierteste Auszeichnung für besondere fachliche Leistungen.

4 Einige Preisträger in Medizin

  • George Davis Snell
  • Arvid Carlsson
  • Meir Wilchek
  • Edward B. Lewis
  • Stanley Prusiner
  • Eric Kandel
  • Alexander Varshavsky
  • Robert Allan Weinberg
  • Roger Tsien
  • Tony Hunter
  • Alexander Levitzki
  • Howard Cedar
  • Oliver Smithies
  • Aharon Razin
  • Axel Ullrich
  • Shin’ya Yamanaka
  • Rudolf Jaenisch
  • Ronald M. Evans
  • Jon van Rood
  • Sir James L. Gowans
  • Barbara McClintock
  • Solomon H. Snyder
  • Donald F. Steiner
  • Osamu Hayaishi
  • Pedro Cuatrecasas
  • Mary Frances Lyon
  • Elizabeth F. Neufeld
  • Mario Capecchi
  • Avram Hershko

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

920 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: