Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

das Flexikon denkt gerade nach, deshalb steht es nur im Lesemodus zur Verfügung

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Wickel

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Synonym: Umschlag

1 Definition

Ein Wickel ist ein mit Feuchtigkeit getränktes oder mit einer Substanz bestrichenes Trägermedium (z.B. Tuch, Folie), das in einer oder mehreren Lagen zirkulär um den Körper oder ein Körperteil gelegt wird.

2 Hintergrund

Wickel finden u.a. in der Krankenpflege, in der Physiotherapie und als Hausmittel Verwendung. Im Unterschied zu einem Verband werden Wickel nur kurzzeitig angelegt. Sie dienen zum Erreichen physikalischer Wirkungen (z.B. Kühlung) oder der Applikation von Wirkstoffen.

3 Formen

Tags:

Fachgebiete: Krankenpflege

Diese Seite wurde zuletzt am 20. November 2015 um 18:11 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

3 Wertungen (3 ø)

1.573 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: