Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Vitalfunktion

von lateinisch: vita - Leben
Englisch: vital bodily function, key function of life

1 Definition

Die Vitalfunktionen sind die Atmung, die Körpertemperatur und der Kreislauf, also arterieller Puls und arterieller Blutdruck, deren unterbrechungsfreie Funktion unabdingbar ist, um das Leben eines Menschen aufrecht zu erhalten.

2 Medizinische Bedeutung

Eine Störung der Vitalfunktionen führt zu einer Minderversorgung des Gehirns mit Sauerstoff mit Bewusstseinsveränderungen, die bereits nach kurzer Dauer einen Hirntod nach sich zieht. Die Kontrolle der Vitalfunktionen ist daher ein wichtiger Bestandteil der lebensrettenden Sofortmaßnahmen im Rahmen der notfallmedizinischen Versorgung.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (3.44 ø)

35.235 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: