Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Vibrationsweste

1 Definition

Eine Vibrationsweste ist ein Medizinprodukt, das den Oberkörper in hochfrequente Schwingungen versetzt, um Sekrete in den Atemwegen zu lösen.

2 Hintergrund

Die Wirksamkeit von Vibrationswesten ist umstritten. Es liegen nur wenige klinische Daten zur Wirksamkeit dieser Therapieform vor. Die einzige kontrollierte klinische Studie zur Sekretolyse durch Vibrationswesten bei zystischer Fibrose kommt zu dem Schluss, dass Vibrationswesten keine geeignete Primärmaßnahme für die Sekretolyse sind.[1]

3 Indikationen

4 Quellen

  1. Mcllwaine MP et al.: Long-term multicentre randomised controlled study of high frequency ehest wall oscillation versus positive expiratory pressure mask in cystic fibrosis Thorax 2013;0:1-<i. doi: 10.1136/thoraxjnl-2012-202915

Tags:

Fachgebiete: Medizinprodukt

nach Grundsätzen der Physik soll das Sekret dadurch nur noch tiefer in die Bronchien hineinrutschen es sei denn man macht das ganze mit einem kopfunter hängendem Körper.. :O
#1 am 18.09.2015 von Alexander Schütz (Biologisch- / Chemisch- / Physikalisch-technischer Assistent)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (4.33 ø)

933 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: