Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Vena sternocleidomastoidea

Englisch: sternocleidomastoid vein

1 Definition

Die Vena sternocleidomastoidea ist eine Vene der Halsregion, die sich aus Zuflüssen kleiner Venen des Musculus sternocleidomastoideus bildet.

2 Anatomie

Die Vena sternocleidomastoidea begleitet den Ramus sternocleidomastoideus der Arteria occipitalis. Sie fließt in die Vena jugularis interna oder die Vena thyroidea superior ab.

Tags: ,

Fachgebiete: Kopf und Hals

Diese Seite wurde zuletzt am 21. Januar 2010 um 02:28 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

3 Wertungen (4.33 ø)

3.351 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: