Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Vena brachialis

Synonym: "Armvene"
Englisch: brachial vein

1 Definition

Die Vena brachialis ist eine tiefe Vene des Oberarms, die venöses Blut aus der Vena ulnaris und der Vena radialis bezieht. Sie mündet in die Vena axillaris.

2 Anatomie

Die Vena brachialis beginnt in der Ellenbeuge aus dem Zusammenfluss der Vena ulnaris und der Vena radialis und endet in der Achselhöhle. Der Übergang zur Vena axillaris ist unscharf und anatomisch nicht eindeutig festgelegt. Die Vene orientiert sich in ihrem Verlauf eng an der Arteria brachialis. In ihrer Nähe verläuft auch der Nervus medianus. Die Vena brachialis ist nicht selten doppelt angelegt.

3 Aufgabe

Die Vena brachialis transportiert zusammen mit der Vena basilica und der Vena cephalica das venöse Blut aus der Hand, dem Unter- und Oberarm zu den zentralen Körpervenen.

Tags: , ,

Fachgebiete: Obere Extremität

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (3.56 ø)

22.869 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: