Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Umbrella-Studie

Englisch: umbrella trial

1 Definition

Unter einer Umbrella-Studie versteht man eine klinische Studie, die den Einfluss mehrerer Arzneistoffe auf verschiedene Mutationen einer Krebsform erforscht.

siehe auch: Basket-Studie

2 Hintergrund

Umbrella-Studien sind ein Ansatz aus der so genannten Präzisionsmedizin. Die Tumoren von Patienten, die in die Studie aufgenommen werden, werden molekularbiologisch untersucht. Anhand der ermittelten Biomarker der Tumoren werden die Patienten dann verschiedenen Subgruppen zugeordnet und mit unterschiedlichen Wirkstoffen behandelt. Auf diese Weise werden verschiedene Studienarme unter dem "Schirm" der Umbrella-Studie zusammengefasst.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4.5 ø)

1.446 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: