Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Typ-I-Interferon

Englisch: type I interferon

1 Definition

Typ-I-Interferone sind eine große Subgruppe der Interferone, welche die Aktivität des Immunsystems regulieren. Sie binden an einen speziellen Rezeptor an der Oberfläche ihrer Zielzellen, den Interferon-alpha/beta-Rezeptor (IFNAR).

2 Substanzen

Beim Menschen sind folgende Typ-I-Interferone relevant:

3 Pharmakologie

Die Wirkung von Typ-I-Interferonen kann durch Blockade des Interferon-alpha/beta-Rezeptors reduziert werden. Ein monoklonaler Antikörper, der diese Wirkung erzielt, ist Anifrolumab.

Diese Seite wurde zuletzt am 3. September 2019 um 15:21 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

4.866 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: