Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Transversumresektion

Englisch: transverse colectomy (TC), colectomy of the transverse colon

1 Definition

Als Transversumresektion bezeichnet man ein seltenes operatives Verfahren zur Entfernung des Colon transversum, das vor allem im Rahmen der Behandlung des Kolonkarzinoms durchgeführt wird.

2 Indikation

Die Indikation für eine Transversumresektion ist zumeist ein Kolonkarzinom im Bereich des mittleren Colon transversums. Daneben wird der Eingriff auch bei einer ischämischen Kolitis bzw. bei Morbus Crohn im Bereich des Colon transversums durchgeführt.[1]

3 Hintergrund

Der Eingriff kann in No-Touch-Isolation-Technik sowohl offen als auch laparoskopisch erfolgen.

Je nach Befund werden wird sowohl das Colon transversum als auch die beiden Colonflexuren und das Omentum majus reseziert. Desweiteren sollte bei malignen Befunden eine komplette mesokolische Exzision durchgeführt werden. Die Wiederherstellung der Darmkontinuität erfolgt mittels einer Ascendodescendostomie.

4 Quellen

  1. Thieme eRef - Transversumresektion, abgerufen am 20.10.2021

5 Literatur

Fachgebiete: Viszeralchirurgie

Diese Seite wurde zuletzt am 20. Oktober 2021 um 08:24 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

14 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: